Im Coaching bringst du deine individuellen Anliegen ein, über die wir in einer vertraulichen 1-zu-1-Situation sprechen. Ich unterstütze dich dabei, passgenaue Lösungen zu finden und den Weg dahin zu gestalten. Meine Haltung ist dabei systemisch geprägt: Du lieferst die Inhalte und bist selbst der Experte für dein Anliegen und Lösungen; ich als Coach bin dafür verantwortlich, dir neue Perspektiven zu eröffnen und so deine Handlungsspielräume zu erweitern.

 

Wann ist ein Coaching sinnvoll?

Wenn du...

  • ... dein Leben endlich so gestalten möchtest, wie es dir gefällt,
  • ... auf der Suche nach einer beruflichen Herausforderung bist, die dir Spaß macht und dich erfüllt,
  • ... einfach mal deine Werte und Ziele reflektieren willst,
  • ... dich besser organisieren willst,
  • ... oder im zwischenmenschlichen Kontakt sicherer und wirkungsvoller werden möchtest,

kann es gut und sinnvoll sein, sich von einer "unbeteiligten Dritten" unterstützen zu lassen. Dabei reichen manchmal schon wenige Sitzungen, um neue Ideen zu entwickeln und Lösungsansätze zu finden.

 

So arbeite ich im Coaching

Ein Coachingprozess beginnt bei mir immer mit einem unverbindlichen Vorgespräch. Dabei lernen wir uns kennen, ich höre dir zu und möchte dein Anliegen verstehen. Du erfährst, wie ich arbeite und wie ich dich unterstützen kann. Wenn wir uns für eine Zusammenarbeit entscheiden, folgt im nächsten Schritt die genaue Auftragsklärung. Während des Prozesses gibt uns der konkret formulierte Auftrag Orientierung und definiert das Ziel. Empfehlenswert sind in der Regel 5-8 Sitzungen, wobei eine Sitzung meistens eine Stunde umfasst. Je nach Thematik und individuellem Bedürfnis können es aber auch mehr oder weniger sein.

 

Das kostet's

Ich weiß, dass Veränderungen oft mit finanziellen Engpässen einhergehen. Mein Preismodell berücksichtigt das: Du zahlst einfach so viel, wie dir in deiner aktuellen Lebenssituation möglich ist. Mehr nicht.